4. Spieltag Floorball U17 Kleinfeld Regionalliga Süd

Für die Kleinfeld-Regionalliga Süd ist in der Spielzeit 2019/2020 der Verband Bayern verantwortlich. Gespielt werden je Partie mit je drei Feldspielern 2 x 20 Minuten. Das Tragen von Schutzbrillen ist Pflicht. Am 25. Januar reiste die Schriesheimer Mannschaft mit acht Spielern nach Memmingen. Weil eine der teilnehmenden Mannschaften mangels Spielern abgesagt hatte, bleib nur ein einziges Spiel zu bestreiten. Diese Partie ging gegen die Mannschaft aus Memmingen-Amendingen, die bislang nur aus der Beobachtung im Spiel gegen andere Mannschaften der Liga bekannt war. Aus dem direkten Vergleich waren die Memminger unbekannt, wurden aber als durchaus spielstark eingeschätzt. Es entwickelte sich von Anfang an ein munteres Spiel. Die Schriesheimer spielten kraftvoll und häufig mit guten Kombinationen nach vorne, wobei die Verteidigung sicher stand. Das Vorgehen wurde nach knapp zwei Minuten mit dem ersten Treffer belohnt. Weitere Treffer erfolgten alle fünf Minuten, bis der Gegner in der 16. Minute den ersten Gegentreffer plazieren konnte. Die erste Halbzeit endete dann 4:2 und der mitgereiste Schriesheimer Fanblock war gespannt auf die zweite Halbzeit, … … in der sich die Memminger in der fünften Minute mit einem verdienten Anschlusstreffer belohnten. In den nun folgenden zehn Minuten konnten unsere Jungs erstmals in dieser Partie die Früchte guten Kombinationsspiels in Form von drei Treffern ernten. Was im Fanblock mit großer Begeisterung quittiert wurde. In den letzten zwei Minuten der Partie verhängten die Schiedsrichter im Abstand von jeweils 20 Sekunden drei Zwei-Minuten-Strafen gegen die Badener, was zu einer kuriosen Situation führte: auf der Strafbank saßen mit drei Spielern mehr als auf der Mannschaftsbank, während zwei Feldspieler und der Torwart bis zur vorletzten Sekunde den Gegentreffer verhindern konnten. Das Spiel endete 7:4 und drückt den Leistungswillen und die Leistungsfähigkeit der Schriesheimer U17 auf dem Kleinfeld aus. Mit diesem Spieltag steht die Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz der Liga. Die deutsche Meisterschaft U17 Kleinfeld wird am 13./14. Juni in Schriesheim ausgetragen. Wir freuen uns, daß sich die Heimmannschaft nicht nur qua Austragungsort, sondern auch durch die Tabellenplazierung für die Teilnahme qualifiziert. Für Schriesheim spielten: Joel Batt, Moritz Bräuer, Julius Heuer, Elmar Hüsing [T], Jakob Laage, Daniel Mudra [C], Nikolai Rupp, Benedikt Seiffart Trainer: Linus Braune und Lasse Gernold

Im Überblick

Den ersten Auswärtsspieltag der Saison bestritten die U11er, mit einem 5 köpfigen Kader, in Stuttgart-Feuerbach. In der ersten Partie musste man sich...

weiter lesen »

Am vergangenen Sonntag traf die U15 des TV Schriesheim als Tabellenführer in Feuerbach an. Im ersten Spiel gegen den direkten Tabellenkonkurrenten aus...

weiter lesen »

Für die Kleinfeld-Regionalliga Süd ist in der Spielzeit 2019/2020 der Verband Bayern verantwortlich. Gespielt werden je Partie mit je drei...

weiter lesen »

Am 19.01.2020 fand in Schriesheim der 3. Spieltag der Kleinfeld U17 Regionalliga Süd in Schriesheim statt. Das erste Spiel trugen der TVS und die SG...

weiter lesen »

Am 15.12. fand der 2. Kleinfeld Spieltag der U17 in München statt. Das erste Spiel begann um 12:00 Uhr. Gegner war der amtierende...

weiter lesen »