26. Januar 2019 - U17 mit zweitem Großfeld-Spieltag

Die U17 des TV Schriesheim mußte zu ihrem zweiten Großfeld-Spieltag in der Südliga nach München reisen. Die Anreise dauerte witterungs- und staubedingt für alle drei Fahrer mehr als fünf Stunden, was möglicherweise eine Erklärung für den eher matten Start der Schriesheimer Mannschaft gegen den großfelderfahrenen ersten Gegner Redhocks Kaufering gelten kann. In den ersten beiden Dritteln gelang es den Bergsträßern auch bei eigenem Anstoß kaum, in die Hälfte der Kauferinger vorzudringen. Dennoch stand es dank der starken Abwehr und des gut aufgelegten Torhüters die meisten Chancen der anstürmenden Redhocks abzuwehren, weshalb es bis zur Hälfte des zweiten Drittels „nur“ 0:3 stand. Den Kauferingern gelang bis zum Spielende kein Treffer mehr, während unsere Jungs noch zwei Tore erzielen konnten. Den Effektivitätsvergleich konnte Schriesheim klar für sich entscheiden. Die drei Punkte gingen leider nach Kaufering.

Im zweiten Spiel des Tages traten die Schriesheimer gegen eine junge Münchener Mannschaft an. Nach ähnlich zaghaftem Start wie gegen Kaufering, wurden die ersten beiden Tore im zweiten Drittel erzielt, aber auch ein Gegentreffer kassiert.  Mitte des letzten Drittels fiel dem Münchener Coach ein von den Schriesheimern zu verantwortender Regelverstoß im Bereich der Spieler(an)meldung auf, den er umgehend den Schiedsrichtern meldete. Daraufhin mußte der versehentlich nicht gemeldete Schriesheimer Spieler, bedauerlicherweise unser Topscorer, umgehend den Platz verlassen. Seine beiden Tore wurden glücklicherweise nicht aberkannt. Eine Zeitstrafe traf zusätzlich einen in der Sache völlig unbeteiligten Spieler unserer Mannschaft. Verunsicherte der Vorgang unsere Jungs, sorgte er für nicht wenig Irritation bei den mitgereisten Badener Eltern, wurde die Münchener Reklamation des Regelverstoßes als zwar regelgerecht aber auch als wenig sportlich empfunden, weil er außerhalb des Spielfelds zu verorten war. Den Münchnern gelang danach noch ein Tor, aber die Schriesheimer Abwehr spielte stark auf und sicherte den Gewinn dieser Partie.

Der Spieltag ergab außer einem gewonnenen Spiel Anlaß zum Nachdenken im Hinblick auf das Verhalten unserer bayerischen Freunde und über die Organisation in der Schriesheimer Floorball-Abteilung.

Der nächste Heimspieltag findet am 10.02. in der Mehrzweckhalle statt, wo wir als Gegner auf dem Kleinfeld Haunwöhr (Ingolstadt) und Kaufering empfangen.
Der nächste Großfeldspieltag ist am 17.02. in Kaufering.

Für Schriesheim spielten:

[C] Joel Batt , Tom Behrends, Moritz Bräuer, Jan Hartmann, Julius Heuer, [T] Elmar Hüsing, Jakob Laage,  Aaron Meier, Daniel Mudra, Raphael Renard, Nikolai Rupp, Benedict Seiffart

Trainer: Peter Hartman

Ergebnisse

FC Stern München             VfL Red Hocks Kaufering       1:5       (1:1;0:1;0:3)
VfL Red Hocks Kaufering   TV Schriesheim                      3:2       (1:0;2:1;0:1)
TV Schriesheim                  FC Stern München                 3:2       (0:0;2:1;1:1)

 Saisonmanager

Im Überblick

In den Faschingsferien findet ihr in unserem GYMWELT-Bereich ein leicht abgewandeltes Programm, bei dem Jede/-r mitmachen kann, ob Mitglied oder...

weiter lesen »

Den ersten Auswärtsspieltag der Saison bestritten die U11er, mit einem 5 köpfigen Kader, in Stuttgart-Feuerbach. In der ersten Partie musste man sich...

weiter lesen »

Am vergangenen Sonntag traf die U15 des TV Schriesheim als Tabellenführer in Feuerbach an. Im ersten Spiel gegen den direkten Tabellenkonkurrenten aus...

weiter lesen »

Für die Kleinfeld-Regionalliga Süd ist in der Spielzeit 2019/2020 der Verband Bayern verantwortlich. Gespielt werden je Partie mit je drei...

weiter lesen »

Am 19.01.2020 fand in Schriesheim der 3. Spieltag der Kleinfeld U17 Regionalliga Süd in Schriesheim statt. Das erste Spiel trugen der TVS und die SG...

weiter lesen »