26.09.2017

TV Schriesheim 2 - TV Schriesheim 16:29 (Kreispokal)

 

Die 1. Kreispokalrunde ging wie zu erwarten an die Badenliga Damen des TV Schriesheim. In der von Andreas Gruber sehr gut geleiteten Partie gingen beide Teams zu Beginn sehr zögerlich an die Sache ran. War es bei den Damen 2 sicherlich auch ein Stück Nervosität, lag es bei den Damen 1 vielleicht ein wenig daran, ohne das gewohnte Harz spielen zu müssen. So gab es in den ersten 5 Minuten trotz einiger Chancen noch keine Tore auf beiden Seiten. Und auch nach 10 Minuten kam man nicht über ein schmeichelhaftes 1:1 hinaus, ehe das Team von Marcus Otterstätter einen 5:0 Lauf zum 1:6 Zwischenstand hinlegte. Vor allem das schnelle Konterspiel kam hier zum Zug. Doch die Mädels der Damen 2 ließen die Köpfe nicht hängen und erzielten in Halbzeit eins noch 3 Treffer zum Pausenstand von 4:11.

Nach der Pause gingen die Damen 1 Dank eines Dreierpacks der schnellen Laura Vogt direkt mit 4:16 in Führung ehe sich die Kreisliga-Mädels wieder gegenseitig etwas wach rüttelten. 3 Treffer in Folge für die Damen 2, zwei davon in Unterzahl, brachten wieder etwas Sicherheit ins Spiel und somit stand es in der 40. Minute 8:18. Einige frei vergeben Chancen beim Gegenstoß verhinderten eine noch höhere Führung der Damen 1. Die letzte viertel Stunde war dann ein ständiges Hin und Her. Die Badenliga-Damen brachten es noch auf weitere 10 Treffer während die 1b-Mädels noch 7 Treffer zum Endstand von 29:16 beisteuerten. Alles in allem ein Ergebnis das so oder noch deutlicher zu erwarten war.

Es spielten:

TVS 2: Wink im Tor, Pfisterer (2/1), Cardano (4/2), Arndt (1), Berninger (2/1), Firnschild (1), Schöbel (1), Tschan, Baur (2), Nieter (1), Juranovic, I. Güngor, D. Güngor, Weiss (2)

TVS 1: Schmitt im Tor, Vogt (7), Trapp (1/1), Stratemeier (2), Daun (1), Pinto (2), Mackert, Hildenbeutel (2), Weber (5/3), Fahrnbach (2/1), S. Matthes (2), C. Matthes (5)

Im Überblick

Treffer 1 bis 4 von 52
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>