28.11.2017

Schriesheims Bürgermeister Höfer verleiht Gerhard Morast Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg

 

Bürgermeister Höfer überreicht Gerhard Morast Ehrennadel des Landes

Wenn’s um Leichtathletik geht verbindet Schriesheim und die Leichtathletikregion damit den Namen Gerhard Morast. Deshalb hob Schriesheims Bürgermeister Höfer in der heutigen Gemeinderatssitzung auch hervor, dass ohne Gerhard die Leichtathletik-Abteilung wohl nicht wiederbelebt worden wäre. Zudem habe sein Engagement stets über dem „normalen“ gelegen, weshalb das Land Baden-Württemberg mit der Ehrennadel auszeichne. 

Der Text lautet:

Die Ehrennadel wird „als Dank und Anerkennung für Bürger des Landes, die sich durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen oder Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zielen oder in vergleichbarer Weise um die Gemeinschaft besonders verdient gemacht haben" verliehen.

Der so ausgezeichnete langjährige Abteilungsleiter, Ausrichter der Deutschen Seniorenmeisterschaften 1981, des Deutschlandpokals 1981 und zahlreicher regionaler und überregionaler Meisterschaften sowie langjähriger Trainer und AG-Leiter des Kurpfalzgymnasiums dankte für das Verständnis seiner Frau und für die Zusammenarbeit mit der Stadt und stellte abschließend fest, dass es drei Säulen für solch eine Laufbahn brauche:

  • Vorbilder
  • Ein stützendes familiäres Umfeld
  • Eine vollständige und ermöglichende „Hardware“ der Kommune 

Abschließend wünsche er sich, dass trotz einengender Veränderungen bei der Nutzung der Hallen und des Stadions, aber auch das geplante Chip/-Schlüsselsystems, die Stadt Schriesheim dem Sport genügend Freiraum für das ehrenamtliche Engagement lasse.

Im Überblick

Treffer 1 bis 4 von 52
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>