Abteilung: Floorball (Unihockey)

U15 wird Baden-Württemberg-Meister (10.03.2018)

Am 10. März trafen die drei U15-Mannschaften in der schönen Calwer  Walter-Lindner-Sporthalle zum letzten Spieltag aufeinander.
Bei nur drei Mannschaften in der Regionalliga Baden-Württemberg stand die Schriesheimer Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften stand bereits fest.
Am Spieltag konnten drei  Spieler aus der U13 neue Erfahrungen sammeln, während es für die meisten U15-Stammspieler der letzte Liga-Spieltag war und wir sie ab der nächsten Spielzeit in der U17 wiedersehen.

Im ersten Spiel trafen die Badener auf die Mannschaft aus Feuerbach.  Der Sieg für Schriesheim war zu keiner Zeit gefährdet. Den Hauptanteil daran trugen die jüngeren Spieler, während ein Teil der älteren möglicherweise gedanklich schon bei der nächsten Partie gegen Calw weilte.
Keine Frage stellte Calw den stärkeren Gegner dar. Die komfortable 6 : 3 Führung der ersten Halbzeit geriet jedoch zu Beginn der zweiten in nur 3 Minuten in Gefahr. Dann stieg das Engagement der Schriesheimer deutlich und die Zuschauer sahen eine konzentrierte Leistung mit insgesamt 5 Schriesheimer Treffern im Zweiminutentakt. Nicht zuletzt eine saubere Abwehr verhinderte einen weiteren Treffer der Calwer Mannschaft.

Mit dem zweiten Tagessieg als Ligaerster für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert treten die Schriesheimer und die Calwer am 12. Mai in Kaufering gegen die bayerischen Mannschaften Stern München und Kaufering (Heimmannschaft) an.
Weil Kaufering auch Ausrichter der Deutschen Meisterschaft am 23./24. Juni ist, erhält die Mannschaft damit automatisch einen der beiden für den Südbereich zu vergebenden Startplätze.
Bei der Süddeutschen Meisterschaft spielt Kaufering  also außer Konkurrenz und den anderen Startplatz erhält der Bestplazierte der übrigen drei Turnierteilnehmer.

Für Schriesheim spielten:  Tom Behrends, Moritz Bräuer, Niels Hecht, Julius Heuer,  Elmar Hüsing[T], Adrian Holzmann ,  Jakob Laage [C] , Aaron Meier ,  Daniel Mudra, Til Münch, Justus Pansch, Michael Perotto, Rafael Renard, Nikolai Rupp, Benedict Seiffart
Trainer:  Nikolas Burmeister u. Robert Eidenmüller

TV Schriesheim – Sportvg Feuerbach                            15 :   2

TSV Calw Lions  – TV Schriesheim                                    5 : 11

Sportvg Feuerbach – TSV Calw Lions                               7 : 15

Saisonmanager

 

(chb)